Rückenstütze Kennenlernpreis -20% Rabatt

CODE:

Copy to clipboard
soporte lumbar

Die Rückenstütze im neuen Kleid

Wir stärken Ihren Rücken!
Jetzt die Rückenstütze von Donnerberg zum Promopreis bestellen.

Vibrationstraining bei Rückenschmerzen

Bei immer mehr Menschen führt bedingtes und stundenlanges Sitzen zu Fehlbelastungen der Wirbelsäule. Mit steigendem Alter nimmt die Anfälligkeit für Rückenleiden weiter zu. Zur Schmerzlinderung und zur Erhöhung der Beweglicheit kann sich speziell die Vibrationsplatte eignen. Mit ihren vielseitigen Anwendungs- und Wirkungsmöglichkeiten stellt die Vibrationsplatte ein praktisches Fitnessgerät dar.

Neben der Reduzierung schmerzhafter Symptome fördert das Gerät auch den Muskelaufbau und trägt zur Konditionssteigerung bei. Eine Vibrationsplatte eignet sich auch für Menschen mit chronischen Beschwerden und kann ebenfalls von Menschen mit Muskelschwäche zum Muskelaufbau verwendet werden.

Vibrationsplatten Training führt zur Entspannung der Rückenmuskulatur

Mit dem Vibrationstraining kann man Rückenschmerzen gezielt bekämpfen. Im therapeutischen und medizinischen Bereich kommen seitenalternierende Geräte zum Einsatz. Durch medizinische *Studien wurde festgestellt, dass die seitenalternierende Wirkungsweise bei einer Rückenproblematik am erfolgreichsten ist.

Während des Trainings wird durch die Wipp-Bewegung des Beckens eine ähnliche Körperhaltung wie beim Laufen hergestellt. Dadurch kommt es beim Anwender zu einer reflexgesteuerten und rhythmischen Muskelkontraktion, durch die sich die Muskulatur entspannt und Rückenschmerzen entgegenwirkt werden kann.

Wann ist der Einsatz von Vibrationsplatten sinnvoll?

Ein regelmäßiges Training auf der Vibrationsplatte stärkt den Rücken und fördert die Beweglichkeit der Rückenmuskulatur. Die Trainierenden sollten nicht einfach auf dem Gerät stehen, sondern ihren Körper auf der Vibrationsplatte kontrolliert bewegen. Bei den Übungen kommt man schnell ins Schwitzen. Das Vibrationstraining erreicht auch die tiefliegende Muskulatur, die beim herkömmlichen Training nicht beansprucht wird.

Der Einsatz einer Vibrationsplatte zählt heute in zahlreichen Reha-Kliniken zum festen Bestandteil einer Rückentherapie. Bei folgenden Rückenleiden ist die Verwendung der Gesundheitsplatte besonders sinnvoll:

• Skoliose
• Haltungsschäden
Rückenschmerzen nach Verletzungen oder Unfällen
• Muskuläre Hypertonie
• Bandscheibenvorfall(außer in der Akutphase)
• Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule

Auch als Vorbeugung und zur Stärkung der Rückenmuskulatur lohnt sich der Einsatz der kompakten Vibrationsplatte. Durch das Training werden Bänder und Gelenke gestärkt sowie gleichzeitig Beweglichkeit und Gleichgewicht verbessert. Als positiver Nebeneffekt formen die Übungen auf der Vibrationsplatte den Körper und kurbeln die Kalorienverbrennung an.

Wer von Rückenschmerzen geplagt wird, nimmt automatisch eine Schonhaltung ein. Da die betroffenen Muskelgruppen längere Zeit nicht beansprucht werden, kann es zu Einschränkungen in der Mobilität kommen. Schmerzen im Rücken können durch Bewegung und einer gleichmäßigen Beanspruchung der Muskeln wie beim Vibrationsplattentraining gelindert werden.

Vibrationsplatten Training – einfach und wirksam

Aufgrund der seitenalternierenden Bewegung unserer Multiplate Vibrationsplatte können sich die ausgelösten reflektorischen Muskelkontraktionen bis hinauf in Ihren Rücken erstrecken. Die Seitenalternation ermöglicht es, dass sich die Muskulatur seitlich abwechselnd (alternierend) anspannen und entspannen kann.

Folgende Ziele stehen beim Vibrationstraining im Vordergrund:

• Lockerung der verspannten Muskeln
• Allmähliche Reduzierung der Rückenschmerzen
• Erhöhung der Beweglichkeit im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich
• Steigerung der Flexibilität
• Verbesserung der Körperhaltung
• Stärkung schwacher Muskelstrukturen
• Verbesserung der Mobilität, Kraft und Ausdauer

Das Vibrationstraining ist besoners schonend mit seiten-alternierender Vibration (Wipp-System), da der natürliche Bewegungsablauf nachgeahmt wird, aber die Belastung der Gelenke und gerade der Bandscheibe minimal ist.

Die Vibrationsplatte – auch für Bandscheibenleiden geeignet

Auch bei Bandscheibenleiden kann das Vibrationstraining helfen (außer in der Akutphase!). Die bindegewebigen Bandscheibenstrukturen sind eine Art Puffer zwischen den einzelnen Wirbelkörpern. Durch jahrelange Fehlbelastungen entsteht ein hoher Druck auf die Bandscheiben, der sich als Schmerz, bis hin zum Bandscheibenvorfall, äußern kann. Mit dem Vibrationstraining wird die Elastizität und Belastbarkeit der Bandscheiben gefördert. Durch die verbesserte Muskelentspannung nach einem Vibrationsplattentraining werden Rückenschmerzen wirksam und lang anhaltend gelindert.

Die regelmäßigen Bewegungen bewirken eine Hemmung der Schmerzrezeptoren. Nur bei stark ausgeprägten Rückenschmerzen sollte auf das Training vorübergehend verzichtet werden. Experten empfehlen gleichmäßige Trainingseinheiten zur Kräftigung der Rückenmuskulatur. Eine hohe Muskelleistung besitzt einen kräftigenden Effekt auf die Muskulatur des Rückens und eine höhere Stabilität der Wirbelsäule.

Quellen und hilfreiche Links:

Link 1
Link 2
Link 3
Link 4

Schreibe einen Kommentar

Kontakt: +49 89 215 400 980 Wir beraten Sie telefonisch
Mo. - Fr. 8:00-16:00 Uhr
image contact block
DIREKTVERKAUF
vom Hersteller
Kostenlose Retoure Kostenlose Retoure
bei Widerruf oder Garantiefall