Der große Donnerberg Adventskalender ist da!

Bis zu 15% Rabatt finden Sie hinter jedem Türchen.
Donnerberg wünscht Ihnen eine entspannte Adventszeit.

Der große Donnerberg Adventskalender ist da!

Bis zu 15% Rabatt finden Sie hinter jedem Türchen.
Donnerberg wünscht Ihnen eine entspannte Adventszeit.

DIE TAPPING-MASSAGE

Die Massage ist ein uraltes Heilmittel für Körper und Seele, und auch heute noch gewinnt sie als untrennbarer Bestandteil eines gesunden Lebensstils immer mehr an Bedeutung. Erfreulicherweise gibt es für uns Liebhaber und Genießer von Massagen verschiedene Arten von Massagen und speziellen Techniken, die jeden Teil des Körpers auf eine besondere Weise behandeln. Jeder Teil des menschlichen Körpers ist anders und muss individuell behandelt werden, um Stress, Verspannungen oder Schmerzen zu lindern. In diesem Text wird Ihnen die sogenannte TAPPING-Technik oder Tapping-Massage vorgestellt.

WAS IST EIGENTLICH EINE TAPPING-MASSAGE?

Die Tapping-Massage gehört zu den „Tapotements- oder auch Percussions-Massagen“, die aus verschiedenen Handbewegungen beim Massieren bestehen. Tapotement ist eine spezielle Technik, die in der schwedischen Massage verwendet wird. Es handelt sich dabei um eine rhythmische Perkussion, die am häufigsten mit der Handkante, einer hohlen Hand oder den Fingerspitzen verabreicht wird. Im Gegensatz zu anderen Massageformen, bei denen es darum geht, die Muskeln zu entspannen, zielt die „Tapping“ Technik darauf ab, sie zu stimulieren, um die Arbeit des Nervensystems zu fördern. Andere Arten von Tapotementen sind das Cupping – Schröpfen (Faust gebogen in Form von Becher), Hacking – Hacken (mit den Handflächenkanten angewendet), Pounding – Stampfen (Drücken mit geschlossener Faust) und Plucking – Zupfen (rhythmisches Hochziehen der Haut mit Daumen und Fingern).

VORTEILE DER TAPPING-TECHNIKEN UND FÜR WEN SIE BESTIMMT SIND

Diese Massagentechnik erfolgt am häufigsten nach einer Ganzkörpermassage, und die Vorteile dadurch sind vielfältig. Die Tapping-Massage stimuliert die Muskeln nach einer entspannten Massage, den Stress weiter abzubauen und Krämpfe oder Verspannungen zu reduzieren. Der Schwerpunkt dieser Massage liegt der Aktivierung kleiner Körperregionen, die bei dieser Technik besonders berücksichtigt werden. Diese Massagetechnik ist besonders für Profi- und Freizeitsportler wichtig, da sie präventiv dazu beiträgt mögliche Verletzungen nach körperlicher Anstrengung maximal zu reduzieren.

Die Tapping-Massage verbessert auch die Durchblutung. Das Blut überträgt den Sauerstoff und die Nährstoffe in alle Zellen des Körpers. Eine schlechte Funktion des Kreislaufs kann leider zu Krankheiten führen, die oft nicht sofort mit einer schlechten Durchblutung in Verbindung gebracht werden. Das „Tapping“ verbessert die Durchblutung erfolgreich, weil die einzelnen Körperteile nacheinander massiert werden.

Diese Massagetechniken stärken auch das Immunsystem. Das „Tapping“ verhindert die Ansammlung von Stress und Anspannung in den behandelten Körperteilen und revitalisiert sie. Je häufiger der angesammelte Stress abgebaut wird, desto gesünder werden die Körperzellen und die Chance an etwas zu erkranken reduziert sich.

Mentale und psychophysische Kräfte stärken beim Stressabbau. Die kleinen Dinge während des Alltags müssen uns nicht sichtbar treffen, unser Körper kann sie trotzdem als störend empfinden. Die Tapping-Techniken stimulieren die Nervenspitzen, und die Massage ist erwiesenermaßen eine der besten Methoden, den Körper zu regenerieren und zu heilen.

WIE OFT KANN DIESE TECHNIK ANGEWENDET WERDEN UND WO LIEGEN DIE GRENZEN?

Der Körper sollte nicht mehr massiert werden als er es braucht. Hören Sie auf Ihren Körper und leisten Sie sich eine Massage wenn Sie Verspannung und Schmerzen spüren, müde sind und Ihre Konzentration nachlässt. Alles was darüber hinaus geht, kann nur kontraproduktiv werden. Knochen, Körperpartien direkt über den Nieren und Muskeln, die unter Verspannung stehen oder eine Entzündung haben, sollte der Physiotherapeut während der Massage meiden.

Haben Sie schon einmal von dieser Massagetechnik gehört oder sie ausprobiert?

Wenn ja, teilen Sie uns bitte mit, welche Vorteile und Besserung am Körper Sie bemerkt haben und was Sie an der Massage gestört hat.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt: +49 89 215 400 980 Wir beraten Sie telefonisch
Mo. - Fr. 8:00-16:00 Uhr
image contact block
DIREKTVERKAUF
vom Hersteller
Kostenloser Versand* *ab 29 €; gilt für Lieferungen innerhalb DE,
der EU und EWR-Staaten