Vibrationsmassage: Ihre heilende Wirkung

Was ist Vibrationsmassage?

Vibrationsmassage ist eine Massagetechnik, bei der Vibrationen verwendet werden, um die Durchblutung anzuregen, Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren. Vibrationen sind definiert als kontinuierliche schnelle leichte Schüttel- oder Zitterbewegungen. Oszillationsbewegungen einer bestimmten Intensität haben sich als sehr wichtig für das normale Funktionieren des Organismus erwiesen.
Seit der Antike bemerkten die Menschen, dass die Anwendung von Vibrationen eine heilende Wirkung haben könnte. Allerdings haben sie erst im 19. Jahrhundert eine spezielle Technik entwickelt, die Schwingungen zu therapeutischen Zwecken nutzt. Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte der russische Arzt Gustav Zander eine Reihe therapeutischer Geräte, von denen viele Vibrationen verwendeten. Heutzutage hat die Vibrationsmassage mit einer großen Auswahl an elektrischen Massagegeräten wieder an Popularität gewonnen.
Die Vibrationsmassage kann entweder am ganzen Körper oder an bestimmten Körperteilen (lokal) angewendet werden. Ganzkörpervibration setzt den gesamten Körper schnellen oszillierenden Bewegungen aus, während Sie auf einer Vibrationsplatte sitzen, stehen oder trainieren. In diesem Artikel werden wir tiefer in die Vorteile der lokalisierten Vibrationsmassage eintauchen. Im Vergleich zu einer Ganzkörpervibration stimuliert und zielt die lokalisierte Vibrationsmassage auf einen bestimmten Muskelbereich des Körpers ab, wodurch ihre wohltuende Wirkung verstärkt und maximiert wird.

Wie wirken Vibrationen auf den Körper? Was passiert mit den Muskeln?

massage for mucle painVibrationen einer bestimmten Intensität und Frequenz dringen tief in das Muskelgewebe ein und bewirken, dass sich die Muskeln zusammenziehen und entspannen. Die Muskelkontraktionen führen zu einer Steigerung der Durchblutung, reduzieren Müdigkeit und lindern Muskelkater. Es ist bekannt, dass eine gute Durchblutung für die Gesundheit unerlässlich ist, da das Blut Sauerstoff und Nährstoffe zu jedem einzelnen Organ bringt und dem Organismus hilft, Giftstoffe loszuwerden.
Darüber hinaus wird angenommen, dass die Vibrationsmassage Nervenenden auf der Hautoberfläche stimuliert, die die Impulse an das Gehirn weiterleiten und bewirken, dass das Nerven-, Kreislauf- und Lymphsystem ihre Leistungsfähigkeit wiederherstellt. Muskelkontraktionen während der Vibration können den Lymphfluss anregen und die Lymphdrainage verbessern. Lymphdrainage kann Wassereinlagerungen verringern, Ihren Körper entgiften und Muskelgewebe regenerieren.

Was sind die Hauptvorteile der Vibrationsmassagetherapie?

Wie bei den meisten anderen Massagearten besteht die Hauptfunktion der Vibrationsmassage in erster Linie darin, die Muskeln zu entspannen, die Durchblutung zu steigern und Muskelschmerzen zu lindern. Triggerpunkte oder empfindliche Muskelknoten, die nach Verletzungen oder anstrengender körperlicher Aktivität im Weichgewebe entstehen, können Muskelschmerzen oder -Krämpfe verursachen. Die Vibrationstherapie hat sich als wirksam erwiesen, um diese Triggerpunkte zu lösen und damit verbundene Muskelschmerzen zu lindern.
Die Vibrationsmassage ist auch für Sportler sehr geeignet. Sie kann in der Aufwärmphase verwendet werden, um die Durchblutung zu fördern und die Muskeln darauf vorzubereiten, die Leistung zu steigern und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Darüber hinaus deuten verschiedene klinische Studien darauf hin, dass eine richtig ausgewählte Vibrationstherapie die Erholung nach dem Training beschleunigen, Ermüdung lindern und verspannte und steife Muskeln lösen sowie die Flexibilität und den Bewegungsumfang verbessern kann.
Eine Studie zeigt, dass Patienten mit Fibromyalgie-Syndrom (FMS) positiv auf Vibrationsmassagen reagieren. Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die sich als Schmerz im weichen Muskelgewebe im ganzen Körper, Gelenkschmerzen, Müdigkeit und Schlafstörungen manifestiert. Die Vibrationstherapie hat sich als gut verträgliche Massagetherapie erwiesen, die die Lebensqualität des Patienten verbessern kann.

Zusammenfassung: Die Vibrationsmassage kann Muskelschmerzen lindern, die Durchblutung und den Lymphkreislauf verbessern und die Genesungszeit verkürzen.

Vibrationsmassage vs. Shiatsu-Massage

vibration massageBeide Massagearten haben ihre Vorteile und es hängt nur von den Bedürfnissen Ihres Körpers und dem aktuellen Zustand ab, für welche Sie sich entscheiden. Jeder Körper und seine Reaktion auf die Massage sind unterschiedlich und was für den einen funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für den anderen. Shiatsu und Vibrationsmassage können sich sogar ergänzen, um die Wirkung zu maximieren. Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Massage zu helfen, listen wir hier die grundlegenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Massagetechniken auf.
Untersuchungen deuten darauf hin, dass beide Massagearten Müdigkeit, Muskelschmerzen und Verspannungen reduzieren und die Funktion des Lymphsystems und die Durchblutung verbessern können. Außerdem können sie bei Schlaflosigkeit helfen, Kopfschmerzen lindern, Stress abbauen und das allgemeine Wohlbefinden fördern.
Die Shiatsu-Massage ist eine Therapie, die sich darauf konzentriert, Fingerdruck auf bestimmte Energiepunkte im Körper, die Meridiane, auszuüben. Die Hauptfunktion der Shiatsu-Massage besteht darin, Blockaden zu lösen, den Energiefluss auszugleichen und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Andererseits basiert die Vibrationsmassage auf der Verwendung von Vibrationen zur Linderung von Muskelkater und kann die Erholung von überarbeiteter Muskeln beschleunigen und die Gelenkkraft und -Flexibilität erhöhen.
Weiterlesen: Die Shiatsu Massage und ihre heilende Wirkung

Donnerberg Premium Massagegeräte: Wie funktioniert die Vibrationsfunktion?

vibrating massagerDonnerberg Premium Nackenmassagegeräte basieren nicht nur auf den Prinzipien der traditionellen Shiatsu-Massage, sondern verfügen auch über eine integrierte Vibrationsmassagefunktion, um Ihre Muskeln vollständig von Muskelschmerzen und -Verspannungen zu befreien. Wir empfehlen Ihnen, die Vibrationsfunktion an Schultern, Rücken und Beinen zu verwenden, um die Durchblutung zu fördern und Schmerzen zu lindern. Wenn sich die Massage unangenehm anfühlt, versuchen Sie, die Position und Intensität der Massage anzupassen. Am wichtigsten ist, dass sich die Massage immer angenehm anfühlt.
Donnerberg Premium Nackenmassagegeräte verfügen über 2 Vibrationsmodi: kontinuierliche Vibration und Vibration in regelmäßigen Intervallen. Sie können die Vibrationsfunktion starten, indem Sie die entsprechende Taste auf dem Bedienfeld drücken – Vibrationen werden kontinuierlich angewendet. Wenn Sie die Taste zweimal drücken, ändern Sie den Vibrationsmodus – Vibrationen werden in regelmäßigen Abständen ausgeführt – die Oszillationen dauern 5 Sekunden und pausieren dann wiederholt für 2 Sekunden.

Sind Massagegeräte mit Vibrationsfunktion sicher?

Die Intensität der Vibrationen bei elektrischen Vibrationsmassagegeräten ist im Allgemeinen nicht hoch genug, um schädlich zu sein. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn die Massage schmerzhaft ist, wenn Sie während einer Sitzung Schwindel, Unwohlsein oder andere unangenehme Symptome verspüren.

Wer sollte die Vibrationsmassage nicht benutzen?

Personen mit bestimmten Erkrankungen sollten keine Vibrationsmassagegeräte verwenden oder vor der Verwendung ihren Arzt konsultieren. Hier sind einige Beispiele:
• Schwangerschaft
• Onkologische Erkrankungen;
• Dermatologische Probleme und Hautentzündungen;
• Herzerkrankungen;
• Erhöhte Körpertemperatur;
• Blutkrankheiten wie Hämophilie, Thrombose, Krampfadern;
• Herzschrittmacher, Implantate, künstliche Gelenke oder Gliedmaßen.

Zusammenfassung

Wenn Sie unter häufigen Muskelschmerzen und Verspannungen leiden, die Ihre täglichen Aktivitäten einschränken können, gibt es viele Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen sollten, um die notwendige Schmerzlinderung zu erreichen. Darunter auch die Vibrationsmassage.
Darüber hinaus ist Massage zu einer Notwendigkeit und nicht zu einem Luxus geworden, insbesondere mit der Erfindung von elektrischen Massagegeräten, die mühelos zu bedienen sind. Nehmen Sie sich täglich mindestens 15 Minuten Zeit für eine verjüngende Massage – Ihr Körper wird den Unterschied spüren und Sie werden sich entspannt und voller Energie fühlen.

Medizinischer Haftungsausschluss: Der Inhalt dieser Website ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung gedacht und kann nur zu Informationszwecken verwendet werden. Wenden Sie sich immer an einen qualifizierten und zugelassenen Arzt oder einen anderen medizinischen Leistungserbringer und befolgen Sie deren Ratschläge entsprechend.

Quellen:
https://blackroll.com/de/artikel/vibrationsmassage

https://portal.massage-expert.de/massage-lexikon/vibration/
https://www.mypersonaltrainer.at/vibrationsmassage/

Selbstfürsorge: die verlorene Kunst des modernen Lebens?

Was bedeutet Selbstfürsorge? Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die Fähigkeit des Einzelnen, sich um seine eigene körperliche, geistige und emotionale Gesundheit zu kümmern und diese zu erhalten. Die Weltgesundheitsorganisation erkennt diesen Begriff an und schlägt vor, dass sowohl Einzelpersonen als auch Familien und Gemeinschaften Maßnahmen ergreifen sollten, um für ihr eigenes Wohlergehen zu sorgen. Obwohl es keine strengen Richtlinien zur Förderung gesunder Gewohnheiten gibt, ist bekannt, dass sie nahrhaftes Essen, ausreichend Schlaf, körperliche Bewegung und Geselligkeit beinhalten sollten.

Wir können nicht anders, als uns zu fragen, wann wir das letzte Mal etwas für uns getan haben, um uns besser zu fühlen. Es scheint, dass die Hektik des modernen Lebens unsere Fähigkeit, mit täglichen Stressfaktoren umzugehen, die unser allgemeines Wohlbefinden negativ beeinflussen können, stark beeinträchtigt hat.

Auf keinen Fall sollte Selbstfürsorge mit Egoismus verwechselt werden. Die Sorge um die eigene Gesundheit sollte als Priorität genommen werden, denn nur ein körperlich und seelisch gesunder Mensch kann leistungsfähig sein und auch anderen helfen. Es ist so weit, sich kleinen Ritualen hinzugeben und sich eine Auszeit zum Entspannen und Erholen zu gönnen.

Selbstfürsorge Ideen

 

Denken Sie daran, dass es keine richtigen oder besten Wege gibt, sich um sich selbst zu kümmern. Für einige bedeutet es, ohne ihr Telefon spazieren zu gehen, während es für andere bedeutet, sich zum Morgenkaffee hinzusetzen und jeden Schluck zu genießen. Die Liste der Selbstberuhigungsaktivitäten ist endlos und hängt vollständig von den aktuellen Bedürfnissen und Wünschen einer Person ab.

Lass uns nun ein paar Ideen für einen perfekten Tag anschauen, der ganz Ihnen gewidmet ist.

Gehen Sie alleine spazieren

SpaziergangDer Natur sind Heilkräfte bekannt, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Zeit im Freien zu verbringen kann Stress abbauen, die Stimmung aufhellen und das Immunsystem stärken. Darüber hinaus erhöhen regelmäßige Spaziergänge die Sauerstoffaufnahme, verbessern das Gedächtnis und die Konzentration. Auch wenn es richtig Spaß macht, Zeit mit Freunden in der Natur zu verbringen, kann ein Solo-Spaziergang auch von Vorteil sein. Auf diese Weise können Sie Ihr eigenes Tempo bestimmen, ohne zu versuchen, eines anderen einzuholen. Darüber hinaus können Sie Ihre Lieblingsmusik auswählen, die Sie beim Gehen hören möchten. Wenn Sie nach Stressabbau suchen, können Solo-Spaziergänge Ihnen Raum zur Selbstmediation geben. Auf diese Weise können Sie sich Zeit nehmen, sich auf Ihren Atem zu konzentrieren, was Ihnen hilft, sich ruhiger zu fühlen und mit Ihrem eigenen Körper in Kontakt zu treten.

Bildschirmzeit reduzieren

 

Die meisten von uns sind rund um die Uhr mit der Technologie verbunden, entweder freiwillig oder aus beruflichen Gründen. Von demSelbstfürsorge Idee Moment an, in dem wir aufwachen, greifen wir in der Regel nach unseren Geräten, um Texte oder E-Mails zu lesen oder einfach einen Blick auf die neuesten Social-Media-Beiträge zu werfen. Es ist bekannt, dass wir im Zeitalter der Informationsüberflutung leben, was sich, laut wissenschaftlichen Studien, negativ auf unser Gehirn auswirken kann. Einige der Folgen sind Müdigkeit, Ineffizienz, Konzentrationsschwäche, um nur einige zu nennen. Menschen werden leicht süchtig nach sozialen Medien, und es kann eine Herausforderung sein, aus dieser Gewohnheit herauszukommen und die Bildschirmzeit zu verkürzen.

Zunächst einmal klingt es nach einem guten Anfang, einen technikfreien Bereich in Ihrem Zuhause zu schaffen. Legen Sie beispielsweise Ihr Schlafzimmer oder Ihre Küche als Orte fest, an denen Sie Ihre Handys oder Laptops nicht verwenden.

Zweitens, gönnen Sie Ihren Augen eine Pause von digitalen Geräten. Tauschen Sie die Bildschirmzeit gegen andere Aktivitäten aus, z. B. ein Buch lesen, eine Mahlzeit zubereiten, Yoga machen usw.

 

Lassen Sie sich massieren und tauchen Sie in einen erholsamen Schlaf ein

 

Selbstfürsorge GeschenkEines der Symptome von anhaltendem Stress sind definitiv Nackenschmerzen und Verspannungen. Es betrifft nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Gefühle und sogar Ihr Verhalten. Wenn also Nackenschmerzen, Kopf- oder Muskelschmerzen lähmend werden, sollten Sie vielleicht eine Massage in Betracht ziehen. Obwohl es viele Massagearten gibt, aus denen Sie wählen können, hebt sich die Shiatsu-Massage von anderen ab. Es kann für eine tiefe Muskelentspannung sorgen, Ihren gesamten Körper mit Energie versorgen und das Immunsystem stärken. Die Verwendung eines elektrischen Massagegeräts ist eine großartige Möglichkeit Muskelverspannungen zu lindern, wann immer Sie es brauchen, ohne für einen lang erwarteten Massagetermin Ihr Zuhause verlassen zu müssen.

Darüber hinaus kann eine Massage der Schlüssel zum ruhigen Schlaf sein. Ausreichend Schlaf, der laut einigen Studien zwischen 7 und 9 Stunden liegt, wird Sie erfrischen , Ihr Gedächtnis verbessern und Ihre Produktivität steigern. Darüber hinaus ist es wichtig, das richtige Bambuskissen zu wählen, das Ihrem Nacken und Ihrer Wirbelsäule die richtige Unterstützung hergibt und den Druck auf Ihren Nacken und den unteren Rücken entlastet.

 

Über die Erstellung des Selbstpflegeplans nachdenken

 

Mit dem Ausbruch der Pandemie in  den letzten 2 Jahren mussten sich Menschen einer Reihe von Herausforderungen stellen: Angst vor Krankheiten, weniger soziale Interaktionen, Anpassung an Homeoffice. Infolgedessen fühlten sich  Menschen gestresster, ängstlicher oder sogar deprimierter. Daher war es noch nie so wichtig, sich gut um sich selbst und andere zu kümmern. Wenn Sie die Art von Person sind, die gerne Pläne für das kommende Jahr schmiedet, klingt es vielleicht gar nicht so schlecht, eine 12-monatige Self-Care-Day-Challenge zu erstellen. Die Möglichkeiten sind endlos, denken Sie nur daran, dass dies ausschließlich Zeit für Sie ist!

 

 

 

Quellen:

https://www.resilienz-akademie.com/selbstfuersorge/

https://www.aok.de/pk/magazin/wohlbefinden/achtsamkeit/selbstfuersorge-tipps-fuer-mehr-selbstbewusstsein/#:~:text=Das%20Prinzip%20Selbstf%C3%BCrsorge%20bedeutet%20in,und%20die%20Energie%20zu%20steigern.

 

Wellness am Arbeitsplatz – gemeinsam zu mehr Wohlgefühl

Es klingt so, als ob Wellness am Arbeitsplatz ein modernes Konzept ist. Tatsächlich ist den Arbeitgebern aber schon längst bewusst, dass nur glückliche Mitarbeiter auch produktive Mitarbeiter sind. Heutzutage gewinnt der Wellness-fokussierte Lebensstil mit dem Aufkommen der Millennials als die führende Belegschaft immer mehr an Bedeutung und Popularität. Potenzielle Arbeitgeber sind mehr denn je bereit, Wellness-Programme in den Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter zu integrieren.

Was bedeutet eigentlich Gesundheit und Wellness am Arbeitsplatz?

Im Allgemeinen wird unter Wellness am Arbeitsplatz jede Art von Arbeitsplatzumgebung verstanden, die gesunde Lebensart aller Mitarbeitern fördert. Darunter versteht man verschiedene organisierte Aktivitäten, die sich auf Fitness, Meditation, gesunde Essgewohnheiten und auch Stressbewältigung konzentrieren. EA, ein Unternehmen aus den USA, ist stolz auf sein Gesundheits- und Wellenessprogramm, das speziell für seine Mitarbeiter konstruiert ist. Es umfasst verschiedene Fitnessvorteile, hauseigene Fitnesszentren, Ride-to-Work-Pläne und vieles mehr.

Warum sind Wellness und Gesundheit am Arbeitsplatz so wichtig?

Es gibt viele Vorteile, die für Wellness-Programme am Arbeitsplatz sprechen. Stress am Arbeitsplatz kann zu Demotivation, Schlafverlust, Angstzuständen und sogar Depressionen führen. Gestresste Mitarbeiter sind anfällig für Krankheiten und können oft ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen. Die Wellness-Programme können Mitarbeitern helfen Stress abzubauen und können auch positive Arbeitsatmosphäre fördern, Leistung der Mitarbeiter erhöhen und Arbeitsbeziehungen verbessern.

Außerdem hat die Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter nicht nur einen positiven Effekt auf die Einzelnen, sondern auch auf das ganze Unternehmen. Einigen Studien nach, kann verbessertes Wohlbefinden im Unternehmen nicht nur zu gesünderen und produktiveren Arbeitskräften führen, sondern auch die Gesundheitskosten des Unternehmens senken.

Das wichtigste bei einem guten Wellness-Programm am Arbeitsplatz ist vor allem die Verhaltensänderung der Mitarbeiter. Da die meisten Menschen mindestens 40 Stunden pro Woche am Arbeitsplatz verbringen, könnte der Arbeitsplatz die richtige Umgebung sein, um gesunde Gewohnheiten zu entwickeln und aufrechtzuerhalten.

 

Wie fördert man Wellness und Gesundheit am Arbeitsplatz?

Es gibt zahlreiche Ideen zur Förderung gesundheits- und Wellness orientierter Aktivitäten am Arbeitsplatz. Es ist wichtig, dass die Aktivitäten abwechslungsreich sind, um diverse Bedürfnisse  und Vorlieben der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Hier sind einige davon, um Ihr Interesse zu wecken.

 

Yoga/Fitness Pause vor Ort

Es ist nicht ungewöhnlich, dass einige Unternehmen ihre Konferenzräume benutzen, um Yogakurse zu organisieren. Es wird angenommen, dass Yoga einen positiven Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit einer Person hat. Die Organisation der Yogakurse vor Ort bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit sich, nur wenige Schritte von ihrem Büro entfernt zu entspannen. Außerdem kann ein gemeinsamer Yoga Kurs die Beziehungen mit Kollegen verbessern und Gemeinschaftsgefühl stärken.

 

Fitnessprogramme bieten eine gute Alternative für diejenige, die ein intensives Training bevorzugen. Falls Ihr Unternehmen nicht genug Platz für ein Gruppentraining hat, sind Vibrationsplatten so konzipiert, dass sie einfach in eine Büroecke passen. Ein 10-minütiges Ganzkörpertraining kann Mitarbeitern helfen, wieder in Form zu kommen, Stress und Muskelbelastungen zu reduzieren, Energie zu steigern, was zu einer besseren Arbeitsleistung führen kann.

 

Ride-to-work Plan

Das Konzept „mit dem Rad zur Arbeit“ ist eine gesündere Alternative zum täglichen Pendeln. Es ist sehr wichtig mehr Menschen zu motivieren aktiv zu sein und mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Und so funktioniert es: die Arbeitgeber kaufen zuerst Fahrräder und Sicherheitsausrüstung, die später den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Die Mitarbeiter geben dann ein Teil ihres brutto Gehalts auf, um ein Rad ausleihen zu können. Die Vorteile sind zahlreich: niedrigere Fahrtkosten, bessere Gesundheit, höhere Arbeitsleistung, während es für die Umwelt, bessere Luftqualität und weniger Verkehrsstau bedeutet.

 

Massage direkt im Büro

Als Folge einer schlechten Sitzhaltung und eingeschränkter Mobilität leiden Büroangestellte oft unter starken Nacken- und Schulterschmerzen und Verspannungen. Regelmäßige Massagen können dabei helfen. Sie können Kopfschmerzen und Muskelverspannungen reduzieren, Stress abbauen und Arbeitsablauf verbessern.

Nackenmassagegeräte können zur Wellness-Strategie eines Unternehmens beitragen. Ihr großer Vorteil ist, dass die Mitarbeiter Ihren Arbeitsplatz nicht verlassen müssen, um eine tolle Massage zu genießen. Jeder kann sich einfach bequem auf seinen Stuhl setzen, das Massagegerät einschalten und die schmerzhaften Muskeln entspannen. Bereits nach einer 15-minütigen Massage kehren die Menschen erfrischt und energiegeladen zur Arbeit zurück.

 

Lohnt es sich Wellness am Arbeitsplatz zu fördern?

 

Es ist bekannt, dass ein positives Arbeitsumfeld die Arbeitsproduktivität steigert, Teamgeist stärkt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert. Grundsätzlich soll jedes Unternehmen dafür sorgen, dass alle Mitarbeiter gesund, sicher, motiviert und zufrieden sind. Ein Wellness-Programm zu entwickeln und umzusetzen ist oft zeitaufwendig und erfordert gute Planung und gute Strategie. Studien haben allerdings gezeigt, dass die langfristigen Vorteile und Ergebnisse solcher Programme über anfängliche Investitionen und Anstrengungen hinausgehen.

 

 

Quellen und weitere nützliche Links:

https://www.honestly.de/blog/wohlbefinden-am-arbeitsplatz-ideen/

https://www.holmesplace.de/de/blog/fitness/mit-unseren-6-tipps-erreichen-sie-eine-gesunde-korperhaltung

https://www.bunte.de/health/sport/fitness-tipps/fitness-im-buero-10-fitness-uebungen-fuer-den-arbeitsplatz.html

https://www.donnerberg.net/de/stressabbau-auf-dem-arbeitsplatz-hier-die-tipps-dazu/

 

Änderungen der Umsatzsteuer in der EU für E-Commerce

EU – One Stop Shop (OSS)

 

27 Länder der Europäischen Union führen am 1. Juli 2021 neue Mehrwertsteuerregelungen für den Onlinehandel ein. Diese Änderungen wurden mit dem Ziel vorgenommen, den grenzüberschreitenden Online-Verkauf in der EU zu vereinfachen und gelten für den Verkauf auf allen Online-Portalen (Amazon, Ebay, Otto, Kaufland, Media Markt) und Online-Shops.

Folgende Änderungen treten am 1. Juli 2021 in Kraft:

  1. Die Lieferschwellen für den Versand für einzelne EU-Länder werden abgeschafft. Die meisten EU-Länder hatten eine Lieferschwelle von 35.000,00 € (z.B. Frankreich, Italien, Spanien), mit Ausnahme der Niederlande und Deutschland mit einer Lieferschwelle von 100.000,00 €. Sie werden durch eine europaweite Lieferschwelle in Höhe von 10.000,00 EUR ersetzt.
  2. Das One-Stop-Shop System für EU-Länder wird eingeführt: EU-OSS. Die Registrierung im OSS-System bietet Verkäufern den Vorteil, grenzüberschreitende Verkäufe in der EU mit der Umsatzsteuererklärung zu melden, die sie in ihrem Heimatland abgeben.
  3. Die Besteuerung des Verkäufers erfolgt nach dem Prinzip des BESTIMMUNGSLANDES.
  4. Die Änderungen gelten nur für B2C-Online-Verkäufe.

 

Was bedeutet das in der Praxis?

 

Bisher zahlte beispielsweise ein deutsches Unternehmen, das Waren über einen Onlineshop oder Amazon in z.B. Frankreich verkaufte, in Deutschland Mehrwertsteuer. Wenn dieses deutsche Unternehmen im Laufe des Jahres Waren in Frankreich verkaufte und dabei die Lieferschwelle in Höhe von EUR 35.000,00 überschritten hatte, musste es sich beim Finanzamt in Frankreich registrieren lassen, eine Steuernummer bekommen und in Frankreich weiterhin Mehrwertsteuer zahlen. Sofern die Lieferschwelle nicht überschritten ist, wird in Deutschland durchgehend Mehrwertsteuer gezahlt. Das Gleiche gilt für Österreich. Hat ein deutsches Unternehmen seine Ware in Österreich verkauft, wird die Umsatzsteuer in Deutschland abgeführt, überschreitet aber ein deutsches Unternehmen im Laufe des Jahres die Lieferschwelle in Höhe von EUR 35.000,00, muss es sich beim Finanzamt in Österreich anmelden, eine Steuernummer bekommen und in Österreich Umsatzsteuer zahlen. Das gleiche Prinzip galt für Italien, Spanien, Belgien und andere EU-Länder.

Was passiert ab dem 1. Juli 2021?

 

Es gibt keine Lieferschwelle mehr für ein einzelnes EU-Land in Höhe von EUR 35.000,00, sondern eine einheitliche Lieferschwelle für ALLE Länder in Höhe von EUR 10.000,00. Das heißt, wenn ein deutsches Unternehmen in Österreich Waren in Höhe von 5.000,00 Euro, in Frankreich in Höhe von 3.000,00 Euro, in Italien in Höhe von 1.000,00 Euro und in Spanien in Höhe von 1.000,00 Euro verkauft, muss es sich in all diesen Ländern bei den Steuerbehörden registrieren lassen, in allen Ländern eine Steuernummer erhalten und in allen Ländern Steuern  zahlen. In einigen Ländern ist ein Unternehmen verpflichtet, einen eigenen Buchhalter zu haben, was den Prozess weiter verkompliziert und die Kosten erhöht. Eine einfachere Lösung ist die Registrierung im EU-One Stop Shop System. Dann muss sich ein deutsches Unternehmen nicht in jedem einzelnen Land der EU registrieren. Steuererklärungen erfolgen über das OSS-System an einem Ort. Und vierteljährlich. Die Mehrwertsteuer wird jedoch in allen Ländern nach dem Prinzip des Bestimmungslandes gezahlt.

Obwohl es auf den ersten Blick so aussieht, als ob dieses Gesetz nur erlassen wurde, um die korrekte Verteilung der Mehrwertsteuer in EU-Ländern zu regeln, schützt es tatsächlich die Interessen der EU-Verkäufer. Sofern das Unternehmen seinen Sitz außerhalb der EU hat und kein Lager in einem EU-Mitgliedsstaat hat, sind Amazon / Ebay / andere Portale ab dem 01.07.2021 verpflichtet, bei folgenden Warenverkäufen Umsatzsteuer zu erheben:

  1. Warenlieferungen bis 150 EUR aus dem Nicht-EU-Ausland
  2. Warenlieferungen aus Lagerbeständen in der EU, der Verkäufer hat jedoch keinen Sitz in der EU.

Tritt einer dieser beiden Fälle ein, wird Amazon/Ebay/andere Portale dem Käufer den Preis mit der im Bestimmungsland zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Mehrwertsteuer in Rechnung stellen und die Mehrwertsteuer direkt an das zuständige Finanzamt abführen. Der Nettopreis des Produkts wird an den Vertriebspartner gezahlt.

Am 01.07.2021 entfällt auch die bisherige Umsatzsteuerbefreiung für den Verkauf von Waren unter 22,00 Euro, bei der die Ware aus Lagerbeständen außerhalb der EU an EU-Kunden geliefert wurde. So berechnen, erheben und zahlen Amazon / Ebay / andere Portale die Mehrwertsteuer an die zuständigen Finanzbehörden.

 

Wie Sie sehen, stehen  uns Veränderungen und neue Herausforderungen bevor. Was halten Sie von dem OSS-System? Was ist Ihre Meinung?

 

Quellen:

https://ec.europa.eu/taxation_customs/business/vat/oss_en

https://blog.taxdoo.com/one-stop-shop-2